01.10.2002

Senioren bestaunen weltgrößte Kürbis-Ausstellung

Auch dieses Jahr unternahm eine Gruppe der Bewohner des Pflegezentrums Hans Klenk-Haus bei strahlendem Spätsommerwetter einen Ausflug ins Blühende Barock zur weltgrößten Kürbis-Ausstellung.

3 Spezialbusse brachten die Damen und Herren direkt zum leicht erreichbaren Eingang in der Mömpelgardstraße.

Die Vielzahl der Kürbisarten, Formen, Farben und Größen war einfach überwältigend. Einige besonders schöne Exemplare wurden von der Sozialen Betreuung für die Herbst- und Erntepräsentation im Heim eingekauft.

Es muss für die Aussteller eine enorme Arbeit gewesen sein, die über 600 000 Stück aus allen Ländern der Welt nach Ludwigsburg zu bringen, zu sortieren und den Besuchern in prächtiger Aufmachung zu zeigen. Die Artenvielfalt aus der Natur wurde auf hervorragende Weise demonstriert.

Die Ausstellung ist noch bis 03. November 2002 geöffnet. Eine erholsame Kaffeestunde im Park-Cafe, vorbestellt durch den Heimbeiratsvorsitzenden Oskar Buhl, rundete den genussvollen Ausflug ab. Alle haben die Anstrengungen gut überstanden. Man wird wieder lange über diesen schönen Nachmittag im „Blüba“ reden. Dank den Ehrenamtlichen für die unterstützende Mithilfe.

Der nächste Ausflug zum Seeschloß Monrepos ist am Donnerstag, 10. Oktober 2002 und am 17. Oktober 2002 mit der 2. Gruppe nochmals zur Kürbis-Ausstellung, Abfahrt jeweils 13:45 Uhr Talstraße, AWO-Pflegezentrum Hans Klenk-Haus Ludwigsburg. Vielleicht findet sich der eine oder andere InteressentIn zum Begleiten mit dem Rollstuhl und bringt dazu ein genauso schönes Wetter mit.

Melden Sie sich einfach bei mir unter:

Senioren-Hilfe.org oder telefonisch im Pflegeheim Telefon 07141-28 49 – 45 Frau U. Staudenmeyer/Soziale Betreuung.

Hinterlasse eine Nachricht

Du kannst die Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>