JES – Bericht Nr. 18 – 02.06.2003

FW [AW] am 17. Mai 2007

04.06.2003

– Ferien + „Hitze“ (fast 28 Grad im Schatten) –

Zwei der freiwilligen Schüler-Gruppe sind die „Verlässlichsten“, kommen/fahren trotz Pfingstferien, ins Heim zum Mithelfen. Die anderen 3 waren vielleicht verreist oder im Freibad, es sei ihnen gegönnt. Wir schaffen die 40 Stunden schon noch.

Der „Montags-Club“ hat eingeladen, viele Bewohner wurden von den Wohnbereichen abgeholt. Es gab frische Erdbeer-Bowle, lecker! Ilse Schmidt-Brücken bot wieder ein „volles Programm“. Die Buben halfen wo es nötig war, man hatte Durst! Es lief wie „am Schnürchen“.

Im schattigen Hof des Heimes bat Edith Marx zu einem kleinen Geburtstags-Umtrunk und hat die Schüler dazu gebeten. Es waren nette, unterhaltsame Gespräche. Die Dame schon einiges über 70 Jahre an diesem Tag, eine unermüdliche Angehörige und Ehrenamtliche, Glückwunsch!

So um 16 Uhr hatten die Seniorinnen und Senioren genug. Man brachte sie zurück, denn das Abendessen wurde von den Schwestern schon gerichtet……

PS. Man sieht, die Schüler kommen oft – Sport als Nebeneffekt – mit ihren Fahrrädern zu den „Treffs“. Vorbildlich!

Abonniere unseren kostenlosen RSS feed

Willkommen zur Fasnet im Pflegeheim!

FW [AW] am 17. Mai 2007

01.03.2003

Ein mit tollen Darbietungen gespicktes Faschingsprogramm.

Viele Heimbewohnerinnen und Heimbewohner schunkelten und klatschten mit beim Akkordeon-Unterhalter Toni Mammoser. Die Neckarweihinger Mistelhexen mit ihren Masken, Fratzen und bunten Kostümen, und ihrer Kindertanzgruppe boten sie eine gelungene Vorstellung.

Kaffee, Getränke und Fasnetsküchle waren dazwischen willkommen.

Eine Mädchengruppe mit arabischen Tänzen in glanzvollen Gewändern rundeten mit ihren Zugaben den Nachmittag ab. Leitende und Mitarbeiter haben sich in orignellen Verkleidungen von ihrer Tagesarbeit für kurze Zeit losgelöst.

Eine Bewohnerin meinte: „So könnte es jeden Tag sein.“

Aber Fasching ist nur einmal im Jahr!

Kontakt

FW [AW] am 16. Mai 2007

Wir freuen uns auf Ihre Fragen, Nachricht und Anregungen:

trendXL
Axel Wiesenauer
Linsenhof 3
73663 Berglen

E-mail: info (at) trendxl (dot) de
Inhaber: Axel Wiesenauer

Impressum

FW [AW] am 16. Mai 2007

www.senioren-hilfe.org

ein ehrenamtliches Projekt von:

Friedrich Wiesenauer

[Axel Wiesenauer]


trendXL
Axel Wiesenauer
Linsenhof 3
73663 Berglen

E-mail: info (at) trendxl (dot) de
Inhaber: Axel Wiesenauer


Inhaber der Homepage/Webseite www.senioren-hilfe.org

Autor und Herausgeber ist trendXL (Axel Wiesenauer). Das Copyright © unterliegt ebenfalls trendXL (Axel Wiesenauer). Alle Rechte vorbehalten. Für Rückfragen steht Ihnen der Webmaster zu Verfügung.


Vervielfältigung
Jegliche Vervielfältigung der auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Texten, Bildern und Grafiken bedarf der ausdrücklichen Erlaubnis des Autors in Schriftform. Das Urheberrecht des Autors bleibt unberührt. Das Nutzungsrecht liegt bei dem Herausgeber und darf ohne schriftliche Genehmigung nicht an Dritte weitergegeben werden. Alle Texte ohne Autorenangabe unterliegen dem Urheberrecht des Herausgebers. Ebenfalls untersagt ist jegliche Vervielfältigung auf andere elektronische und nicht-elektronische Medien.

Verlinkung
Keine Seite dieses Angebots mit Ausnahme der Startseiten des Angebots sowie der einzelnen Bereiche darf ohne schriftliche Erlaubnis direkt verlinkt werden. Generell untersagt ist die Verlinkung in einem Frame bei der www.senioren-hilfe.org nicht mehr als Urheber erkennbar ist.

Haftungsausschluss
Diese Site enthält Links auf andere Sites. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzvorkehrungen oder den Inhalt anderer Websites. Informationen zur jeweiligen Datenschutzpolitik finden Sie auf den betreffenden Sites. Weiterhin weisen wir ausdrücklich auf folgenden Haftungsausschluss hin.

Salvatorische Klausel
Sollte aus irgendwelchen Gründen eine der vorstehenden Bedingungen ungültig sein, so wird die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen davon nicht berührt.

Copyright
Markennamen werden frei ohne gesonderte Kennzeichnung verwendet. Diese Namen sind Eigentum der jeweiligen Besitzer.

Schlusswort
Dieses Impressum verwenden wir hier mit freundlicher Genehmigung des Datenschutzbeauftragten Berlin, von dessen Website wir es für unsere Zwecke abgeleitet haben und der es jedem, der es gerne verwenden möchte, ebenfalls zur Verfügung stellt.

Willkommen

FW [AW] am 16. Mai 2007

Willkommen auf Senioren-Hilfe.org

Aktive Senioren-Hilfe im Pflegeheim.Ehrenamtliche Unterstützung der sozialen Betreuung.

Mitmachen:

Alle Mitbürger, ob jung ob alt, können sich bei dieser Idee hilfreich betätigen, eigene Vorschläge einbringen, eigene Interessen umsetzen, einfach mitmachen

Allen unseren HeimbewohnernInnen im letzten Lebensabschnitt die vorhandene Zeit mit sinnvoller Beschäftigung ausfüllen und sich selbst eine Freude machen.

Die Seniorinnen und Senioren bedanken sich für unsere Mithilfe!