31.05.2003

„Senioren-Hilfe“ besucht Gärtnerei-Familien-Unternehmen auf dem Ludwigsburger Wochenmarkt:

„Gärtner aus Liebe“ – und „mit Herz und Seele“ dabei – meinte eine der Töchter des Familienbetriebes Gärtnerei Beyer aus Besigheim-Ottmarsheim im Frühsommer 2003.

An einem ganz gewöhnlichen Samstag trifft man sich in der Frühe, vor 7 Uhr, auf dem Ludwigsburger Wochenmarkt. Dreimal in der Woche müssen die Beyers schon früh aus „den Federn“. Ob Sommer oder Winter, Regen oder Sonne, alles muss für die Kundschaft gerichtet werden. In der vierten Generation kommen die Beyers mit Töchtern und oft dem Sohn auf den Markt. Mit „gartenfrischem Qualitätsgemüse aus Gärtnerhand“, so lautet ihr Slogan. Mit Blumen, Pflanzen, Gewürzen uvm., was halt zur Saison passt und wächst. Einer der großen Marktstände: eine Sonderanfertigung, zusammenklappbar, mit viel Fläche zum Darbieten der Ware. Es muss sich alles rentieren, nicht nur der Umsatz, sondern es muss auch noch ein wenig zum Leben übrig bleiben. Mögen sie noch lange auf den Wochenmarkt kommen. Die nette Familie Beyer…….

Auf dem historischen Marktplatz ist auch noch der alteingesessene Familienbetrieb Gärtnerei und Blumen – Schneider. Walter Schneider mit Ehefrau und Familie, sowie treuen Mitarbeitern. Der Senior-Chef fährt einige Male in der Woche nach Stuttgart auf den Markt. Immer frische „Schnittblumen, Topfpflanzen und Floristik“ gehören zum Sortiment. Seit Jahrzehnten arbeiten sie alle, heute in der „gerade werdenden“ 5. Generation. Junior Thomas ist fest mit im Geschehen und viel Engagement dabei. In Kürze wollen die Schneiders auch außerhalb Ludwigsburgs noch an etwas „Neuem“ mitmachen. Viel Erfolg dabei! Und – nicht zu vergessen – der „Alte Weinkeller“, ein kleiner, zum Jahreswechsel 2002-03, eröffnete, uralte, hergerichtete Gewölbe-Keller im Haus Heilbronner Straße 18. Ein mit etwa 40 Sitzplätzen liebevoll ausgestattetes Weinlokal, mit urschwäbischem Vesper, warmem Essen und einem guten Viertele dazu. Nicht immer, aber oft, für kleine Gesellschaften und Feiern geöffnet.

Alles rechtschaffene und angesehene Geschäftsleute in der Barockstadt und „drum herum“. Sie haben ihren treuen Kundenstamm. Und das sei ihnen noch auf lange Zeit gegönnt. Nicht mehr wegzudenken in der Landschaft auf dem Ludwigsburger Wochenmarkt, mit allen den vielen Händlern. Ein Markenzeichen der Stadt.

Hinterlasse eine Nachricht

Du kannst die Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>