18.01.2003

Wenn auch schon weit über 80 Jahre alt, sieht man, daß unsere Seniorinnen und Senioren meist „recht gut beieinander“ sind.

Im Pflegeheim werden sie gut versorgt und gepflegt, wenn es auch einmal Probleme gibt, die gibt es überall!

Aber sie haben doch insgesamt ein recht sorgenfreies Leben und Wohnen, vor allem, wenn sich „jemand“ um unsere Betagten kümmert.

Mag mancher Heimbewohner gesundheitlich nicht mehr so ganz auf der Höhe zu sein, so wird von der pflegerischen Seite sichtlich alles unternommen, damit sich die Menschen in ihren Wohnbereichen wohlfühlen. Auch die Hausärzte sehen regelmäßig nach ihren „Patienten“, mag es zur Zeit noch so viele „Einschnitte“ in deren Tätigkeitsbereichen geben.

Die Sozialen Betreuungen bemühen sich mit ihren vielseitigen und täglichen Veranstaltungsprogrammen um Abwechslung im Heimalltag. Viele Ehrenamtliche sind in den verschiedensten Bereichen im Heim tätig, sodaß bei den Bewohnern keine Langeweile aufkommt. Selbst eigene Musikprogramme mit CD’s, Schallplatten oder Tonbändern überbrücken die „freien“ Stunden.

Alles in allem ein harmonisches Zusammenleben im Pflegeheim. Ein Glück, daß es wenigstens hier – im Pflegezentrum – von allen Seiten ein wenig „menschelt“ und viele Bewohnerinnen und Bewohner ihren Beitrag selbst dazu leisten.

Hinterlasse eine Nachricht

Du kannst die Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>