08.04.2003

Schüler + „JES“ im Pflegeheim

Der Winter ist kurz zurückgekehrt, man blieb lieber in der warmen Stube.

Eine Schülerin und 4 Buben gehören nun zum festen Stamm der Schüler Freiwilligen-Gruppe.

An diesem Montag stand „Unterhaltung“ auf dem Programm. Man teilte sich in zwei Gruppen in 2 Wohnbereichen und Frage- und Antwortspiele regten alle Teilnehmer an. Zum Beispiel die „Frage“: Wie oft hat man früher Wäsche gewaschen? Oder: Ist man früher zum Essen ausgegangen? Wie lange brauchte damals eine Hausfrau zum Essen kochen? Natürlich sprudelte es bei den Seniorinnen und Senioren nur so heraus. Staunende Gesichter bei den Schülern. Eine Fortsetzung wird sicher bald folgen.

– Trotz strahlender Sonne draußen war es „lausig“ kalt! –

Die „JES-Leute“ wollten einen umfangreichen Fragebogen von den Jugendlichen und dem Begleiter „für wissenschaftliche Zwecke“ beantwortet und ausgefüllt haben. Ganz genau die: Kontaktstelle für praxisorientierte Forschung e.V., Freiburg. Wir alle haben uns länger damit befasst und in der Gruppe die Beantwortung vorgenommen. (Kommentar dazu am Ende des Projekts, ca. Mitte Juli.)

Hinterlasse eine Nachricht

Du kannst die Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>