Nähstube

FW [AW] am 16. Mai 2007

29.08.2002
Nähstube im AWO-Pflegezentrum Bewohner helfen mit Nadel, Faden, Fingerhut.

Innerhalb weniger Tage nach dem Start der LKZ-Aktion „Hilf mit“ haben sich 3 ehrenamtliche Helferinnen bei Frau Elke Meyer vom Besuchskreis des Hans Klenk-Hauses gemeldet und somit konnte die Soziale Betreuung mit von Ludwigsburger Bürgern gespendeten Nähmaschinen am Donnerstag, 29.08.2002 die Arbeit der Nähstube aufnehmen.

Mit großem Interesse und Wünschen haben die Heimbewohner ihre Kleidungsstücke zum Herrichten gebracht. Sei es Knöpfe annähen, eine bequeme Hose kürzen, eine offene Naht zunähen und vieles mehr. Die emsigen Pflegemitarbeiterinnen haben den Bewohnern beim Zusammenstellen der defekten Kleidungsstücke geholfen. An den Nähtischen wurde auch ein kleines Schwätzchen gehalten, damit lief die Arbeit wie von selbst.

Gerne haben sich die Seniorinnen auch selbst beteiligt.

Eine sinnvolle Erweiterung der sozialen Aufgaben mit einem Dank an die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen. Man freut sich schon auf den nächsten Treff in der Nähstube.

Ein weiterer Erfolg dank der Aktion „Hilf mit“ der Ludwigsburger Kreiszeitung.

Hinterlasse eine Nachricht

Du kannst die Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>