21.11.2002

Von einem bemerkenswerten Beispiel ist zu berichten, daß sich eine Nichte um die betagte Tante kümmert. Sie kommt regelmäßig aus der Schweiz zu Besuch ins Pflegeheim.

Frau M.-B., selbst im Pflegebereich tätig, nimmt sich einfach die Zeit hier her zu fahren um die Tante wieder zu sehen. Leider sind
die hier ansässigen Geschwister nicht bereit den´Kontakt zu pflegen.

So wird jeder Besuch zu einem „Ereignis“, wenn auch die alte Dame etwas verwirrt ist, erkennt und schätzt sie die Nichte. Wenn auch immer wieder dieselben Geschichten ausgetauscht werden, man umarmt und freut sich und verbringt einige ungetrübten Stunden miteinander.

Man weiss ja nicht, wie oft noch solche Besuche möglich sein werden.

Vielleicht kommen Andere auch auf diese Idee?

Hinterlasse eine Nachricht

Du kannst die Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>